Soros, 20 Mrd. usd leicht verdient.

Soros, 20 Mrd. usd leicht verdient. Orban greift Asyl-Industrie-Netzwerk von Juncker, Merkel und Soros an.
Orbán warf Soros wiederholt vor, durch seine Stiftungen die Migration nach Europa zu lenken und zu steuern.

Im Irak gab es eine Botschaft, sagte das Regierungsmitglied: „Deutschland nehme alle auf. Viele folgern daraus: Das ist auch ein Weg für uns“, (2015).

„Jene, die von außen in die islamische Welt kommen, mögen Öl, Gold und Diamanten, sie mögen billige Arbeitskräfte, und sie mögen Zwist und Streit. Glaubt mir, sie mögen uns nicht. Sie sehen wie Freunde aus, aber sie wollen uns tot sehen– November 2014, „Hürriyet“)

Wo Rauch ist, ist auch Feuer.

Peter Altmaier trifft den US-Miliardär George Soros in Davos: „Vielen Dank für Ihre Unterstützung“!

George Soros (gebürtig György Schwartz), geb. 12. August 1930 in Budapest.
1988 erzielte Soros mit dem Kauf und Verkauf von Aktienpaketen der französischen Großbank Société Générale rund 2,2 Millionen US-Dollar Spekulationsgewinn. Die Transaktion erregte zunächst kein Aufsehen. 2006 wurde er von einem französischen Gericht in letzter Instanz für schuldig befunden, von vertraulichen Informationen profitiert zu haben, und wegen Insiderhandels zu einer Geldstrafe in Höhe seines mutmaßlichen Gewinns verurteilt. Seine im Dezember 2006 eingereichte Beschwerde beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte scheiterte im Oktober 2011.

Der US-Milliardär George Soros hat eine britische Kampagne gegen den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU mit umgerechnet knapp einer halben Million Euro unterstützt. Aus den Stiftungen von Soros seien 400.000 Pfund an die Organisation „Best for Britain“ geflossenEmpörung.

George Soros und Habeck, Grüne kritisieren Facebook und Twitter als „undemokratisch“!

„Die Grünen haben sich zur einzigen konsequent pro-europäischen Partei im Lande entwickelt, und sie legen in den Meinungsumfragen weiter zu, während die AfD ihren Zenit erreicht zu haben scheint“, Soros, Jan. 2019.


AfD untersucht Verbindungen zwischen Merkel-Regierung und Soros.

Merkel und Gerald Knaus – Mitarbeiter von Soros und seine Open Society Foundations stecken hinter der Migrationswelle! Der sogenannte Merkel-Plan (Soros-Knaus-Plan) ) war ein Erzeugnis von Denkfabriken-Europäische Stabilitätsinitiative.

Die ESI entstand aufgrund der Bemühungen der NATO zur Transformation Südosteuropas nach dem Krieg in Jugoslawien.

 ******

Knaus und Soros (NGOs) haben im Auftrag von Merkel „Flüchtlinge“ („Kriegsbeute“) aus der Türkei nach Europa geholt. Merkel und EU haben das ganze gut bezahlt! Geldempfänger, Erdogan sagte: „Türkei hat 25 Mrd. usd für syrische Flüchtlinge investiert und wir möchten nur 6-7 dafür Mrd. Euro zurück haben.“ Großzügig!

„Jene, die von außen in die islamische Welt kommen, mögen Öl, Gold und Diamanten, sie mögen billige Arbeitskräfte, und sie mögen Zwist und Streit. Glaubt mir, sie mögen uns nicht. Sie sehen wie Freunde aus, aber sie wollen uns tot sehen.“ (November 2014, „Hürriyet“)“

Merkel, die Frau mit zwei Gesichtern.

Der christliche Ausverkauf der CDU unter Merkel.

Von SPD ausgebremst – „Die SPD wird weder in der Regierung noch im Parlament einer Beteiligung Deutschlands am Krieg in Syrien zustimmen“, Nahles.

„Kanzlerin und Verteidigungsministerin signalisieren, dass die Bundeswehr bei Militärschlägen gegen Syriens Diktator Assad dabei sein könnte, Sept. 2018.

Merkel, die Frau mit zwei Gesichtern:

„Dabei sagte sie wortwörtlich, dass Deutschland aufgrund des NATO-Bündnisfalls militärisch in Afghanistan aktiv sei, um die Interessen der USA zu verteidigen. Das ist jedoch – zumindest offiziell – falsch und wirft weitere Fragen auf. Warum weiß die Kanzlerin nicht, auf welcher Grundlage die Bundeswehr in Afghanistan stationiert ist?

Merkel will den Militäreinsatz gegen den IS trotz der islamistisch motivierten Anschläge nicht ausweiten.

Sie verwies darauf, dass sich die Bundeswehr schon jetzt mit Aufklärungs- und Tankflugzeugen an den Bombardements gegen die Terrormiliz in Syrien und im Irak beteiligt. „Neue Verpflichtungen sehe ich im Augenblick nicht.“

Merkel Jan. 2016 auf einer Syrien-Konferenz: „Hoffentlich geht der Krieg gegen Assad-Regime weiter“!

Aleppo befreit oder gefallen?

Merkels ewige Kriege. Wer Kriege führt muss mit Flüchtlingen rechnen. Merkels inhumane „europäische Lösung“: Flüchtlingspolitik. Warum hat Merkel bis heute noch keinen Friedensnobelpreis bekommen?

Donald Trump: Angela Merkel betreibt reinen Imperialismus!

W. Putin 2015: „70 Jahre nach Kriegsende, Deutschland hat nichts gelernt“.

„Die Hamas benutzt Kinder als Schutzschilde in ihrem Krieg gegen Israel. Bedeutet diesen Familien ihr Nachwuchs denn gar nichts? Oder gibt es andere Gründe für ihr Fehlverhalten?“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.