Grüne, Katrin Göring – Eckhardt: „Es geht einerseits darum, sind wir ein Land, was für Migrantinnen und Migranten offen ist, was Leute anzieht. Die wir übrigens dringend brauchen. Nicht nur die Fachkräfte, sondern weil wir, weil wir auch Menschen hier brauchen, äh die äh in unseren Sozialsystemen zu Hause sind und sich auch zu Hause fühlen können.“

SPD, Arbeiter, Migranten, Demokratie und Hartz 4.

SPD: Arbeiter ausbeuten, Muslime hofieren. „Die Türken haben Deutschland aufgebaut..“ „Allen Menschen muslimischen Glaubens in Deutschland, Europa und der Welt ein fröhliches Opferfest.“

Mehr als zwei von drei Flüchtlingen beziehen Hartz IV: Meist – Dauerzustand. 60 Prozent Hartz-IV-Bezieher haben einen Migrationshintergrund.

„Die Frau leidet an einer psychischen Beeinträchtigung, hat zwei Kinder, wird bei Behördengängen von einem gerichtlich bestellten Betreuer begleitet – und muss sich jetzt auch noch um gleich drei verschiedene Sanktionen ihres Jobcenters Sorgen machen. Die „Ostseezeitung“ hat über den Fall zuerst berichtet, und auch mit dem Betreuer gesprochen.

Flüchtlinge werden nur ganz selten schikaniert: Sie sind sehr gut für die Sozialsysteme geeignet!

Grüne, Katrin Göring-Eckhardt: „Es geht einerseits darum, sind wir ein Land, was für Migrantinnen und Migranten offen ist, was Leute anzieht. Die wir übrigens dringend brauchen. Nicht nur die Fachkräfte, sondern weil wir, weil wir auch Menschen hier brauchen, äh die äh in unseren Sozialsystemen zu Hause sind und sich auch zu Hause fühlen können.“

*****

Die Brutto Durchschnittsrente von Frauen / Männern

Besonders problematisch ist die Situation für Frauen in den alten Bundesländern.

Kommen wir nun zur Durchschnittsrente von Frauen und Männern in Deutschland (2018). Auch hierzu gibt die Deutsche Rentenversicherung im Jahresbericht „Rentenversicherung in Zahlen 2018“ – allerdings ziemlich versteckt! – Auskunft. Das Ergebnis für die 18,18 Millionen Bezieher von Altersrenten ist ziemlich ernüchternd und Altersarmut ist in vielen Fällen vorprogrammiert:

Alte BundesländerNeue Bundesländer
Männer1.095 Euro1.198 Euro
Frauen622 Euro928 Euro

Bei den Werten zur Durchschnittsrente handelt es sich übrigens um die Bruttorente. Von der Rente gehen auch noch die Beiträge wie Steuern (sofern die Rente den jährlichen Grundfreibetrag von 9.168 Euro überschreitet) und auch Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung ab. Hinsichtlich Krankenversicherung zahlen Rentner 7,3 Prozent, der Rentenversicherungsträger übernimmt ebenfalls 7,3 Prozent. Der Beitrag zur Pflegeversicherung beträgt für Rentner 2,55 Prozent. Insgesamt belaufen sich die Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung somit auf knapp 10% der Rente.

*****

cartoon von klaus stuttmann.

Wie das Jobcenter Hartz-IV-Bezieher schikaniert? Ja – Hartz IV sei „auf Demütigung ausgerichtet“.

Der Staat zahlt im Jahr an Hartz 4 Empfänger rund 47 Milliarden Euro.

1. Wer Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV) bezieht, muss sich um Arbeit mühen, ansonsten drohen Kürzung und sogar Streichung der Leistung.
2. In 77 % der Fälle wird der Regelsatz wegen unentschuldigt versäumter Termine (Jobcenter, Bewerbung) gekürzt. Beim ersten Mal um zehn, danach um 20 Prozent. Wer einen zumutbaren Job verweigert, bekommt 30 bzw. 60 Prozent weniger Stütze. Pro Jahr werden rund 950 000 Sanktionen gegen ca. 420 000 Empfänger ausgesprochen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.